Apocanda Spray Produktüberblick

Apocanda Spray – die besten Apocanda Sprays wenn man nach dem richtigen Spray sucht. Bist auch du auf der Suche nach Apocanda Sprays und freust dich auf ein endlich wirklich gutes Spray, auf das du lange gewartet hast? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Apocanda Spray-Seite im Netz, die dabei hilft, Insektensprays, Deo Spray, Haarsprays und Co. zu kaufen und eben auch die Apocanda Spray-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Apocanda Spray kaufen – kein Problem mit Sprays1000.de

Wir von sprays1000.de, sind kein Apocanda Spray Testportal. Wenn du nach Spray Testberichten und Erfahrungsberichten zu Sprays suchst, bist du andernorts besser aufgehoben. Auch Apocanda Spray-Preisvergleiche und Sprays Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir von sprays1000.de die ideale Seite, um Insektensprays, Deo Spray, Haarsprays und Co. und eben auch Apocanda Sprays Vorschläge, einfach zu finden.

Gute Spray Produkte – wie helfen wir beim Spray Kauf?

Unsere Spray Datenbank durchforstet zahlreiche Spray Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen Spray Shop, der eben auch Apocanda Sprays Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt auf der Suche nach Sprays, nur bei einem Spray und Apocanda Spray-Anbieter vorbeizuschauen, greifen wir gleich auf mehrere zu und ersparen dir lange Recherchen bei der Spray Suche.

Abseits der Apocanda Spray-Bestellung im Internet – für das richtige Spray

Natürlich gibt es auch beim Apocanda Spray-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Spray Shop zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach guten Spray Produkte, findet man sicher die richtigen Apocanda Sprays Ideen. Kommen wir nun zu unseren Apocanda Spray – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Apocanda Sprays – der Produktüberblick von sprays1000.de

Auch wenn du hier bei der Apocanda Spray-Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der Spray Shops die passenden Produktideen für Sprays aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf sprays1000.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Artikel, das richtige Spray, finden wirst.

Aristo Apocanda-Spray, 30 ml
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): APOCANDA Spray . Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: Pilzinfektionen mit Hefepilzen, Fadenpilzen und anderen Pilzen, wie: Pilzinfektionen der Haut, Pilzinfektionen in den Körperfalten, Fußpilz, Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose),
Apocanda-Spray
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Apocanda-Spray . Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: bei Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmelpi...
ARISTO Apocanda-Spray, 30 ml
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): APOCANDA Spray . Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: Pilzinfektionen mit Hefepilzen, Fadenpilzen und anderen Pilzen, wie: Pilzinfektionen der Haut, Pilzinfektionen in den Körperfalten, Fußpilz, Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose), Pilzinfektionen am Nagelwall (Nagelumlauf), Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Apocanda Spray
30ml Apocanda Spray - Aristo Pharma GmbH
APOCANDA Spray 30 ml
04292123: Aristo Pharma GmbH - APOCANDA Spray 30 ml
Aristo Pharma GmbH APOCANDA Spray 30 ml 04292123
Apocanda Spray Wirkstoff: Clotrimazol Anwendungsgebiete: Dient zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmel- und andere Pilze, wie z. B. Malassezia furfur. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße, Mykosen der Haut und der Hautfalten, Pityriasis versicolor, oberflächliche Candidosen.
Aristo Pharma GmbH Apocanda-Spray 10mg/ml 04292123
Anwendung & Indikation Pilzinfektionen mit Hefepilzen, Fadenpilzen und anderen Pilzen, wie: Pilzinfektionen der Haut Pilzinfektionen in den Körperfalten Fußpilz Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose) Pilzinfektionen am Nagelwall (Nagelumlauf) Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor) Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
Apocanda Creme
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Apocanda-Creme 10 mg Clotrimazol/g Creme. Anwendungsgebiete: bei Mykosen (Pilzinfektionen) der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmel...
Apocanda-Lösung
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Apocanda®-Lösung . Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: Bei Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmel...
Aristo Pharma GmbH Apocanda-Spray, 30 ml
Bei Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur.
Aristo Pharma GmbH Apocanda Spray 04292123
30ml Apocanda Spray - Aristo Pharma GmbH
Aristo Pharma GmbH Apocanda-Spray 10mg/ml 30 ml 04292123
Anwendungsgebiet von Apocanda-Spray 10mg/ml (Packungsgröße: 30 ml)Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut.Das Arzneimittel wird angewendet beiPilzinfektionen (Mykosen) der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z. B. Candida-Arten), Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße (Fußpilz), Pilzinfektionen der Haut und der Hautfalten, Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor), oberflächliche Hefepilzerkrankungen (Candidosen).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg ClotrimazolIsopropylalkohol Hilfstoff (+)Macrogol 400 Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestanteile sind.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Das Arzneimittel wird 2- bis 3-mal täglich auf die erkrankten Stellen dünn aufgesprüht. Bei jeder Anwendung 1- bis 2-mal auf den Sprühknopf drücken. Dies ist ausreichend auch bei großflächiger Pilzerkrankungen. Der Sprühabstand sollte dabei 10 - 30 cm betragen. Dauer der AnwendungWichtig für einen Erfolg der Behandlung ist die regelmäßige und ausreichend lange Anwendung des Sprays.Die Behandlungsdauer ist unterschiedlich, sie hängt u. a. ab vom Ausmaß und der Lokalisierung der Erkrankung. Um eine komplette Ausheilung zu erreichen, sollte die Behandlung mit dem Spray nicht nach dem Abklingen der akuten entzündlichen Symptome oder subjektiven Beschwerden abgebrochen werden, sondern bis zu einer Behandlungsdauer von mindestens 4 Wochen fortgeführt werden.Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) heilt im Allgemeinen in 1 - 3 Wochen ab.Bei Fußpilz sollte - um Rückfällen vorzubeugen - trotz rascher subjektiver Besserung ca. 2 Wochen über das Verschwinden aller Krankheitszeichen hinaus weiter behandelt werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie die Anwendung abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, dass Sie die vorgesehene Anwendungsdauer einhalten, auch wenn Sie sich bereits besser fühlen.Bei nicht ausreichender Behandlung kann sich die Pilzerkrankung erneut ausbreiten oder wieder auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZiehen Sie vor Gebrauch die transparente Schutzkappe ab.Die Flasche kann je nach Anwendungsort mit dem Sprühkopf senkrecht nach unten „Überkopflage" oder aber auch „normal" mit dem Sprühkopf nach oben gehalten werden.Betätigen Sie den Sprühkopf bei erstmaligem Gebrauch mehrmals, bis ein feiner Sprühnebel entsteht. Sprühen Sie die Lösung auf die erkrankten Hautpartien auf.Nach jedem Waschen sollten die Füße gründlich abgetrocknet werden (Zehenzwischenräume).PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlichDas Arzneimittel ist nur zur äußerlichen Anwendung auf der Haut bestimmt.Dieses Arzneimittel ist nicht für die Anwendung auf den Schleimhäuten und im Genitalbereich geeignet. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftClotrimazol sollte aus Vorsicht nicht in der Frühschwangerschaft angewendet werden.Während der Stillzeit darf das Arzneimittel nicht an den milchgebenden Brüsten angewendet werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Apocanda-Spray 10mg/ml (Packungsgröße: 30 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apolux.de erworben werden.
Apocanda Creme
50g Apocanda Creme - Aristo Pharma GmbH
Apocanda Creme
20g Apocanda Creme - Aristo Pharma GmbH
Apocanda Lösung
50ml Apocanda Lösung - Aristo Pharma GmbH
Apocanda Lösung
20ml Apocanda Lösung - Aristo Pharma GmbH
APOCANDA Lösung 20 ml
04298999: Aristo Pharma GmbH - APOCANDA Lösung 20 ml
APOCANDA Lösung 50 ml
04292146: Aristo Pharma GmbH - APOCANDA Lösung 50 ml
Aristo Pharma GmbH Apocanda 1% 04292175
Anwendung & Indikation Pilzinfektionen mit Hefepilzen, Fadenpilzen und anderen Pilzen, wie: Pilzinfektionen der Haut Pilzinfektionen in den Körperfalten Fußpilz Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose) Pilzinfektionen am Nagelwall (Nagelumlauf) Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor) Zwergflechte (Erythrasma) (Hautinfektion mit bestimmten Bakterien) Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
Aristo Pharma GmbH Apocanda 1% 04691981
Anwendung & Indikation Pilzinfektionen mit Hefepilzen, Fadenpilzen und anderen Pilzen, wie: Pilzinfektionen der Haut Pilzinfektionen in den Körperfalten Fußpilz Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose) Pilzinfektionen am Nagelwall (Nagelumlauf) Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor) Zwergflechte (Erythrasma) (Hautinfektion mit bestimmten Bakterien) Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
Aristo Pharma GmbH Apocanda 04298999
Anwendung & Indikation Pilzinfektionen mit Hefepilzen, Fadenpilzen und anderen Pilzen, wie: Pilzinfektionen der Haut Pilzinfektionen in den Körperfalten Fußpilz Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose) Pilzinfektionen am Nagelwall (Nagelumlauf) Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor) Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
Aristo Pharma GmbH Apocanda 04292146
Anwendung & Indikation Pilzinfektionen mit Hefepilzen, Fadenpilzen und anderen Pilzen, wie: Pilzinfektionen der Haut Pilzinfektionen in den Körperfalten Fußpilz Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose) Pilzinfektionen am Nagelwall (Nagelumlauf) Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor) Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
Aristo Pharma GmbH APOCANDA Creme 50 g 04691981
Apocanda Creme Wirkstoff: Clotrimazol Anwendungsgebiete: Dient zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmel- und andere Pilze, wie z. B. Malassezia furfur. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße, Mykosen der Haut und der Hautfalten, Pityriasis versicolor, oberflächliche Candidosen.
Aristo Pharma GmbH APOCANDA Creme 20 g 04292175
Apocanda Creme Wirkstoff: Clotrimazol Anwendungsgebiete: Dient zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmel- und andere Pilze, wie z. B. Malassezia furfur. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße, Mykosen der Haut und der Hautfalten, Pityriasis versicolor, oberflächliche Candidosen.
Aristo Pharma GmbH APOCANDA Lösung 20 ml 04298999
Apocanda Lösung Wirkstoff: Clotrimazol Anwendungsgebiete: Dient zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmel- und andere Pilze, wie z. B. Malassezia furfur. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße, Mykosen der Haut und der Hautfalten, Pityriasis versicolor, oberflächliche Candidosen.
Aristo Pharma GmbH Apocanda Creme, 50 g
Bei Mykosen (Pilzinfektionen) der Haut durch Dermatophyten u.a.
Aristo Pharma GmbH Apocanda-Lösung, 50 ml
Bei Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmelpilze und andere.
Aristo Pharma GmbH Apocanda 20 ml 04298999
Anwendungsgebiet von Apocanda (Packungsgröße: 20 ml)Das Arzneimittel ist ein Mittel gegen Pilzerkrankungen der Haut.Anwendungsgebiete:Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut durch DermatophytenHefen (z. B. Candida-Arten)Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur, z. B. Mykosen der Füße, Mykosen der Haut und HautfaltenKleienpilzflechte (Pityriasis versicolor)oberflächliche Hefepilzerkrankungen (Candidosen)Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg ClotrimazolIsopropylalkohol Hilfstoff (+)Macrogol 400 Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden,wenn Sie allergisch gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgt:Tragen Sie die Lösung zur Anwendung auf der Haut 2- bis 3-mal täglich auf die erkrankten Hautstellen dünn auf.Es genügen meistens wenige Tropfen für eine etwa handtellergroße Fläche.Dauer der AnwendungDie Dauer der Behandlung richtet sich nach der Erkrankungsart und ist unterschiedlich lang.Wichtig für einen Erfolg der Behandlung ist die regelmäßige und ausreichend lange Anwendung der Lösung zur Anwendung auf der Haut.Um eine vollständige Ausheilung zu erreichen, sollten Sie die Behandlung mindestens 4 Wochen lang durchführen, auch wenn Sie den Eindruck haben, dass die akute Entzündung vorbei ist und Ihre Beschwerden nachlassen.Eine Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) heilt im Allgemeinen in 1-3 Wochen.Bei Pilzinfektionen der Füße sollten Sie die Lösung zur Anwendung auf der Haut noch ca. 2 Wochen lang anwenden, auch wenn Ihre Beschwerden schon nach wenigen Tagen nachlassen oder verschwunden sind. Wenn Sie eine größere Menge der Lösung angewendet haben, als Sie solltenEs wurden bisher keine Fälle von Überdosierung berichtet. Wenn Sie die Anwendung der Lösung vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung der Lösung abbrechenBei nicht ausreichend langer Behandlung kann sich die Pilzerkrankung erneut ausbreiten oder wieder auftreten (Rückfall). Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeReiben Sie die Lösung zur Anwendung auf der Haut leicht in die Haut ein.Wenn Sie eine Fußpilzerkrankung mit der Lösung behandeln, sollten die Füße nach jedem Waschen gründlich abgetrocknet werden (Zehenzwischenräume).PatientenhinweiseBitte sprechen Sie mit ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel anwenden.Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Macrogol (Polyethylenglycol) und Propylenglycol bzw. Empfindlichkeit gegen 2-Propanol (Isopropanol) empfiehlt es sich, anstelle der Lösung eine Darreichungsform (z. B. Creme) zu verwenden, in der die genannten Bestandteile nicht enthalten sind.Aufgrund des Gehaltes an Propylenglycol soll die Anwendung nicht auf Schleimhäute erfolgen, da eine lokale Reizung möglich ist.Die Lösung darf nicht in die Augen gelangen. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftWenn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftWenn Sie das Arzneimittel anwenden, wie beschrieben oder von Ihrem Arzt oder Apotheker empfohlen, wird der Wirkstoff Clotrimazol nur in sehr geringer Menge in den Körper aufgenommen; mit einer systemischen Wirkung (Wirkung auf andere Organe) ist deshalb nicht zu rechnen.Studien zur Anwendung der Lösung während der Schwangerschaft liegen nicht vor.StillzeitWährend der Stillzeit sollte die Lösung nicht an der milchgebenden Brust angewendet werde
Aristo Pharma GmbH Apocanda 1% 20 g 04292175
Anwendungsgebiet von Apocanda 1% (Packungsgröße: 20 g)Das Arzneimittel ist ein Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut.Das Arzneimittel wird angewendet beiPilzerkrankungen (Mykosen) der Haut und Schleimhäute, die durch Dermatophyten, Hefen (z. B. Candida-Arten) und Schimmelpilze verursacht sind. Weiterhin ist das Arzneimittel wirksam bei Erythrasma (bestimmte Hauterkrankung hervorgerufen durch Corynebacterium minutissimum), Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) und oberflächlichen Hefepilzerkrankungen (Candidosen).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Clotrimazol(RS)-2-Octyldodecan-1-ol Hilfstoff (+)Cetyl palmitat Hilfstoff (+)Cetylstearylalkohol Hilfstoff (+)Polysorbat 60 Hilfstoff (+)Sorbitan stearat Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Benzyl alkohol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile von dem Arzneimittel sind. DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisTragen Sie die Creme 2- bis 3-mal täglich dünn auf die erkrankten Hautstellen auf. Dauer der AnwendungDie Dauer der Behandlung ist abhängig von der Art der Erkrankung.Um eine vollständige Ausheilung zu erreichen, sollte die Behandlung nicht sogleich nach demAbklingen der akuten entzündlichen Krankheitserscheinungen oder der subjektiven Beschwerdenbeendet werden.Bei Hautpilzerkrankungen beträgt die Behandlungsdauer im Allgemeinen 3 bis 4 Wochen.Bei Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) sind meist 1 bis 3 Wochen und bei Sprosspilzinfektionen im Genitalbereich 1 bis 2 Wochen ausreichend.Bei Fußpilz sollte zur Vermeidung von erneutem Wiederauftreten der Beschwerden, trotz rascher subjektiver Besserung, die Therapie noch 2 Wochen nach dem Verschwinden der Krankheitszeichen fortgesetzt werden. Nach jedem Waschen sollten die Zehenzwischenräume gründlich abgetrocknet werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von dem Arzneimittel zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von dem Arzneimittel angewendet haben, als Sie solltenVergiftungen sind bei äußerlicher Anwendung nicht zu erwarten, da bei äußerlicher Anwendung im Blut keine Wirkstoffkonzentrationen nachweisbar sind. Wenn Sie die Anwendung von dem Arzneimittel vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben und setzen Sie die Behandlung beim nächsten Mal mit der üblichen Dosis fort. Wenn Sie die Anwendung von dem Arzneimittel abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, dass Sie die vorgesehene Anwendungsdauer einhalten, auch wenn Sie sich bereits besser fühlen. Bei nicht ausreichender Behandlung kann sich die Pilzerkrankung erneut ausbreiten oder wieder auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDie Creme dünn auf die betroffenen Hautstellen auftragen und einreiben.PatientenhinweiseVerkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftSchwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Die Anwendung von Clotrimazol (dem Wirkstoff von dem Arzneimittel) in der Scheide sollte ausGründen der besonderen Vorsorglichkeit nicht in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft(1. Trimenon) erfolgen.Um den direkten Kontakt des Säuglings mit Clotrimazol zu vermeiden, darf das Arzneimittelvon Stillenden nicht im Brustbereich angewendet werden.  Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Apocanda 1% (Packungsgröße: 20 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.