Jacutin Spray Produktüberblick

Jacutin Spray – die besten Jacutin Sprays wenn man nach dem richtigen Spray sucht. Bist auch du auf der Suche nach Jacutin Sprays und freust dich auf ein endlich wirklich gutes Spray, auf das du lange gewartet hast? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Jacutin Spray-Seite im Netz, die dabei hilft, Insektensprays, Deo Spray, Haarsprays und Co. zu kaufen und eben auch die Jacutin Spray-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Jacutin Spray kaufen – kein Problem mit Sprays1000.de

Wir von sprays1000.de, sind kein Jacutin Spray Testportal. Wenn du nach Spray Testberichten und Erfahrungsberichten zu Sprays suchst, bist du andernorts besser aufgehoben. Auch Jacutin Spray-Preisvergleiche und Sprays Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir von sprays1000.de die ideale Seite, um Insektensprays, Deo Spray, Haarsprays und Co. und eben auch Jacutin Sprays Vorschläge, einfach zu finden.

Gute Spray Produkte – wie helfen wir beim Spray Kauf?

Unsere Spray Datenbank durchforstet zahlreiche Spray Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen Spray Shop, der eben auch Jacutin Sprays Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt auf der Suche nach Sprays, nur bei einem Spray und Jacutin Spray-Anbieter vorbeizuschauen, greifen wir gleich auf mehrere zu und ersparen dir lange Recherchen bei der Spray Suche.

Abseits der Jacutin Spray-Bestellung im Internet – für das richtige Spray

Natürlich gibt es auch beim Jacutin Spray-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Spray Shop zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach guten Spray Produkte, findet man sicher die richtigen Jacutin Sprays Ideen. Kommen wir nun zu unseren Jacutin Spray – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Jacutin Sprays – der Produktüberblick von sprays1000.de

Auch wenn du hier bei der Jacutin Spray-Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der Spray Shops die passenden Produktideen für Sprays aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf sprays1000.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Artikel, das richtige Spray, finden wirst.

Jacutin Pedicul Fluid
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Jacutin® Pedicul Fluid mit Nissenkamm . Wirkstoff: Dimeticon (Silikonöl). Anwendungsgebiete: Zur physikalischen Behandlung des Kopfhaares bei Kopflausbefa...
Jacutin Pedicul Fluid
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Jacutin® Pedicul Fluid . Wirkstoff: Dimeticon (Silikonöl). Anwendungsgebiete: Zur physikalischen Behandlung des Kopfhaares bei Kopflausbefall. Kopfläuse u...
Jacutin Pedicul Fluid
200ml Jacutin Pedicul Fluid - ALMIRALL HERMAL GmbH
JACUTIN Pedicul Fluid 100 ml
JACUTIN Pedicul Fluid Wirkt rasch gegen Kopfläuse, Larven & Nissen Sehr kurze Einwirkzeit – nur 10 Minuten Insektizidfrei, 100% reines Dimeticon Ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe Für jedes Alter geeignet Geprüft und behördlich anerkannt* © Kopfläuse zuverlässig behandeln Wenn Kinder sich ständig am Kopf kratzen, ist das manchmal ein Anzeichen für Kopfläuse. Kopflausbefall hat jedoch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, sondern gehört zu den europaweit häufigsten parasitären Erkrankungen im Kindesalter. Die Übertragung der lästigen Plagegeister erfolgt im Allgemeinen von Mensch zu Mensch. Bei direktem Haarkontakt krabbeln die Läuse auf den nächsten Kopf und verbreiten sich so schnell weiter. Kopfläuse erkennt man am besten durch systematisches Auskämmen feuchter Haare mit einem feinen Nissenkamm. Wird ein Kopflausbefall festgestellt, sollte umgehend eine Behandlung erfolgen. Bestens bewährt haben sich Präparate mit Silikonöl. Sie bekämpfen Läuse und deren Eier (Nissen) auf rein physikalische Weise, sind daher gut verträglich und nicht giftig. Mit nur 10 Minuten Einwirkzeit sorgt Jacutin® Pedicul Fluid dafür, dass die Eier der Kopfläuse in ihrer Entwicklung gehemmt werden und die Vermehrung und Ausbreitung verhindert wird. Das Dimeticon bewirkt außerdem, dass die Atemöffnungen der Läuse verkleben und die Kopfläuse ersticken. Gut verträglich Jacutin® Pedicul Fluid ist das einzige Läusemittel mit 100% reinem Dimeticon (Silikonöl). Dank der besonderen Kriech- und Spreiteigenschaften kann der bewährte Wirkstoff sekundenschnell in das Atemsystem der Läuse eindringen, deren Atemöffnungen verschließen und Kopfläuse sowie Larven und Nissen auf rein physikalische Weise ersticken. Das behördlich geprüfte und anerkannte Läusemittel verzichtet bewusst auf Insektizide sowie Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe und ist somit gut geeignet für Allergiker. Das Fluid kann darüber hinaus in jedem Alter eingesetzt werden und ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. ANWENDUNGSEMPFEHLUNG: Tragen Sie Jacutin® Pedicul Fluid auf das trockene Haar auf und verteilen es Strähne für Strähne bis Haare und Kopfhaut komplett durchfeuchtet sind. Lassen Sie das Fluid 10 Minuten einwirken und kämmen Sie die Läuse anschließend mit einem Nissenkamm aus, indem der Kamm von der Kopfhaut Strähne für Strähne bis in die Haarspitzen gezogen wird. Nun die Haare mit einem normalen Shampoo ein- bis zweimal gründlich auswaschen. Zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls empfiehlt das Robert-Koch-Institut eine zweite Behandlung mit dem Läusemittel nach 8 bis 10 Tagen. FÜR BABYS & KLEINKINDER Viele Läusemittel dürfen bei Säuglingen oder Kleinkindern nur bedingt oder gar nicht angewendet werden. Jacutin® Pedicul Fluid mit 100% reinem Dimeticon ist für alle Altersstufen geeignet. Der Wirkstoff wird nicht von der Haut aufgenommen und gilt als ungiftig. SCHWANGERSCHAFT & STILLZEIT Ein Kopflausbefall ist für Schwangere und stillende Mütter besonders unangenehm, zumal nicht alle Läusemittel angewendet werden dürfen. Aufgrund des rein physikalischen Wirkprinzips ist Jacutin® Pedicul Fluid auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet.   HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN: Mein Kind hat Kopfläuse! Müssen nun alle Familienmitglieder behandelt werden? Falls Sie bei einem Familienmitglied einen Kopflausbefall feststellen, sollten auch alle anderen im Haushalt lebenden Personen untersucht werden. Am besten eignet sich dafür die Methode des feuchten Auskämmens: Feuchten Sie die Haare mit Wasser und einer Pflegespülung an und kämmen Sie Strähne für Strähne mit einem Läusekamm aus. Haben sich die Kopfläuse bereits bei einem weiteren Familienmitglied eingenistet, sollte die Person umgehend mitbehandelt werden. Wie werden Kopfläuse übertragen? Kopfläuse werden meistens direkt von Haar zu Haar übertragen. In Kindergärten, Schulen, auf Spielplätzen oder in der Familie, wo enger Körperkontakt besteht und die Köpfe beim Spielen, Lernen und Schmusen oft zusammengesteckt werden, können die Parasiten schnell auf den nächsten Kopf wandern. Eine indirekte Übertragung durch Gegenstände und Kleidungsstücke (z.B. Mützen) ist sehr selten. Abseits des Kopfes können sich die Läuse nur schwer fortbewegen und vertrocknen innerhalb weniger Tage. Fälschlicherweise wird häufig angenommen, dass Läuse auch durch Haustiere übertragen werden. Das ist nicht der Fall, Kopfläuse befallen ausschließlich Menschen. Eine Behandlung des Haustieres mit Läusemitteln ist deshalb nicht notwendig und sollte unbedingt ausbleiben, da Tiere die Wirkstoffe eventuell nicht vertragen. Was ist ein Nissenkamm? Ein Nissenkamm hat sehr enge Zinkenabstände und eignet sich daher optimal, um Kopfläuse, Larven und selbst die winzigen, festklebenden Nissen aus den Haaren zu entfernen. Ein Läusekamm ist unverzichtbar, um einen Kopflausbefall festzustellen, zu behandeln und anschließend zu kontrollieren. Der 200 ml Familienpackung von Jacutin® Pedicul Fluid l
Jacutin Pedicul Fluid
100ml Jacutin Pedicul Fluid - ALMIRALL HERMAL GmbH
ALMIRALL HERMAL GmbH JACUTIN Pedicul Fluid 100 ml 02296826
Inhaltsstoff: Dimeticon (Silikonöl). Zur physikalischen Behandlung des Kopfhaares bei Kopflausbefall. Kopfläuse und Nissen werden effektiv und ungiftig bekämpft. Jacutin® Pedicul Fluid kann in jedem Alter, auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Medizinprodukt Kopfläuse zuverlässig behandeln Wenn Kinder sich ständig am Kopf kratzen, ist das manchmal ein Anzeichen für Kopfläuse. Kopflausbefall hat jedoch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, sondern gehört zu den europaweit häufigsten parasitären Erkrankungen im Kindesalter. Die Übertragung der lästigen Plagegeister erfolgt im Allgemeinen von Mensch zu Mensch. Bei direktem Haarkontakt krabbeln die Läuse auf den nächsten Kopf und verbreiten sich so schnell weiter. Kopfläuse erkennt man am besten durch systematisches Auskämmen feuchter Haare mit einem feinen Nissenkamm. Wird ein Kopflausbefall festgestellt, sollte umgehend eine Behandlung erfolgen. Bestens bewährt haben sich Präparate mit Silikonöl. Sie bekämpfen Läuse und deren Eier (Nissen) auf rein physikalische Weise, sind daher gut verträglich und nicht giftig. Mit nur 10 Minuten Einwirkzeit sorgt Jacutin® Pedicul Fluid dafür, dass die Eier der Kopfläuse in ihrer Entwicklung gehemmt werden und die Vermehrung und Ausbreitung verhindert wird. Das Dimeticon bewirkt außerdem, dass die Atemöffnungen der Läuse verkleben und die Kopfläuse ersticken. Gut verträglich Jacutin® Pedicul Fluid ist das einzige Läusemittel mit 100% reinem Dimeticon (Silikonöl). Dank der besonderen Kriech- und Spreiteigenschaften kann der bewährte Wirkstoff sekundenschnell in das Atemsystem der Läuse eindringen, deren Atemöffnungen verschließen und Kopfläuse sowie Larven und Nissen auf rein physikalische Weise ersticken. Das behördlich geprüfte und anerkannte Läusemittel verzichtet bewusst auf Insektizide sowie Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe und ist somit gut geeignet für Allergiker. Das Fluid kann darüber hinaus in jedem Alter eingesetzt werden und ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wirkt rasch gegen Kopfläuse, Larven & Nissen ? Sehr kurze Einwirkzeit ? nur 10 Minuten ? Insektizidfrei, 100% reines Dimeticon ? Ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe ? Für jedes Alter geeignet ? Geprüft und behördlich anerkannt* ANWENDUNGSEMPFEHLUNG: Tragen Sie Jacutin® Pedicul Fluid auf das trockene Haar auf und verteilen es Strähne für Strähne bis Haare und Kopfhaut komplett durchfeuchtet sind. Lassen Sie das Fluid 10 Minuten einwirken und kämmen Sie die Läuse anschließend mit einem Nissenkamm aus, indem der Kamm von der Kopfhaut Strähne für Strähne bis in die Haarspitzen gezogen wird. Nun die Haare mit einem normalen Shampoo ein- bis zweimal gründlich auswaschen. Zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls empfiehlt das Robert-Koch-Institut eine zweite Behandlung mit dem Läusemittel nach 8 bis 10 Tagen.
JACUTIN Nissenkamm 1 St
02076272: ALMIRALL HERMAL GmbH - JACUTIN Nissenkamm 1 St
JACUTIN Nissenkamm
1St JACUTIN Nissenkamm - ALMIRALL HERMAL GmbH
ALMIRALL HERMAL GmbH Jacutin Pedicul Fluid, 200 ml
Bei Kopflaufbefall. Inklusive Nissenkamm.
ALMIRALL HERMAL GmbH JACUTIN Pedicul Fluid m.Nissenkamm 200 ml 02296832
Inhaltsstoff: Dimeticon (Silikonöl). Zur physikalischen Behandlung des Kopfhaares bei Kopflausbefall. Kopfläuse und Nissen werden effektiv und ungiftig bekämpft. Jacutin® Pedicul Fluid kann in jedem Alter, auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Medizinprodukt mit Nissenkamm Kopfläuse zuverlässig behandeln Wenn Kinder sich ständig am Kopf kratzen, ist das manchmal ein Anzeichen für Kopfläuse. Kopflausbefall hat jedoch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, sondern gehört zu den europaweit häufigsten parasitären Erkrankungen im Kindesalter. Die Übertragung der lästigen Plagegeister erfolgt im Allgemeinen von Mensch zu Mensch. Bei direktem Haarkontakt krabbeln die Läuse auf den nächsten Kopf und verbreiten sich so schnell weiter. Kopfläuse erkennt man am besten durch systematisches Auskämmen feuchter Haare mit einem feinen Nissenkamm. Wird ein Kopflausbefall festgestellt, sollte umgehend eine Behandlung erfolgen. Bestens bewährt haben sich Präparate mit Silikonöl. Sie bekämpfen Läuse und deren Eier (Nissen) auf rein physikalische Weise, sind daher gut verträglich und nicht giftig. Mit nur 10 Minuten Einwirkzeit sorgt Jacutin® Pedicul Fluid dafür, dass die Eier der Kopfläuse in ihrer Entwicklung gehemmt werden und die Vermehrung und Ausbreitung verhindert wird. Das Dimeticon bewirkt außerdem, dass die Atemöffnungen der Läuse verkleben und die Kopfläuse ersticken. Gut verträglich Jacutin® Pedicul Fluid ist das einzige Läusemittel mit 100% reinem Dimeticon (Silikonöl). Dank der besonderen Kriech- und Spreiteigenschaften kann der bewährte Wirkstoff sekundenschnell in das Atemsystem der Läuse eindringen, deren Atemöffnungen verschließen und Kopfläuse sowie Larven und Nissen auf rein physikalische Weise ersticken. Das behördlich geprüfte und anerkannte Läusemittel verzichtet bewusst auf Insektizide sowie Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe und ist somit gut geeignet für Allergiker. Das Fluid kann darüber hinaus in jedem Alter eingesetzt werden und ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wirkt rasch gegen Kopfläuse, Larven & Nissen ? Sehr kurze Einwirkzeit ? nur 10 Minuten ? Insektizidfrei, 100% reines Dimeticon ? Ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe ? Für jedes Alter geeignet ? Geprüft und behördlich anerkannt* ANWENDUNGSEMPFEHLUNG: Tragen Sie Jacutin® Pedicul Fluid auf das trockene Haar auf und verteilen es Strähne für Strähne bis Haare und Kopfhaut komplett durchfeuchtet sind. Lassen Sie das Fluid 10 Minuten einwirken und kämmen Sie die Läuse anschließend mit einem Nissenkamm aus, indem der Kamm von der Kopfhaut Strähne für Strähne bis in die Haarspitzen gezogen wird. Nun die Haare mit einem normalen Shampoo ein- bis zweimal gründlich auswaschen. Zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls empfiehlt das Robert-Koch-Institut eine zweite Behandlung mit dem Läusemittel nach 8 bis 10 Tagen.
ALMIRALL HERMAL GmbH Jacutin Pedicul Fluid 02296832
200ml Jacutin Pedicul Fluid - ALMIRALL HERMAL GmbH
ALMIRALL HERMAL GmbH Jacutin Pedicul Fluid 02296826
100ml Jacutin Pedicul Fluid - ALMIRALL HERMAL GmbH
ALMIRALL HERMAL GmbH Jacutin Pedicul Fluid 100 ml 02296826
Anwendungsgebiet von Jacutin Pedicul Fluid (Packungsgröße: 100 ml)Kopfläuse zuverlässig behandeln Wenn Kinder sich ständig am Kopf kratzen, ist das manchmal ein Anzeichen für Kopfläuse. Kopflausbefall hat jedoch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, sondern gehört zu den europaweit häufigsten parasitären Erkrankungen im Kindesalter. Die Übertragung der lästigen Plagegeister erfolgt im Allgemeinen von Mensch zu Mensch. Bei direktem Haarkontakt krabbeln die Läuse auf den nächsten Kopf und verbreiten sich so schnell weiter. Kopfläuse erkennt man am besten durch systematisches Auskämmen feuchter Haare mit einem feinen Nissenkamm. Wird ein Kopflausbefall festgestellt, sollte umgehend eine Behandlung erfolgen. Bestens bewährt haben sich Präparate mit Silikonöl. Sie bekämpfen Läuse und deren Eier (Nissen) auf rein physikalische Weise, sind daher gut verträglich und nicht giftig. Mit nur 10 Minuten Einwirkzeit sorgt Jacutin® Pedicul Fluid dafür, dass die Eier der Kopfläuse in ihrer Entwicklung gehemmt werden und die Vermehrung und Ausbreitung verhindert wird. Das Dimeticon bewirkt außerdem, dass die Atemöffnungen der Läuse verkleben und die Kopfläuse ersticken. FÜR BABYS & KLEINKINDER Viele Läusemittel dürfen bei Säuglingen oder Kleinkindern nur bedingt oder gar nicht angewendet werden. Jacutin® Pedicul Fluid mit 100% reinem Dimeticon ist für alle Altersstufen geeignet. Der Wirkstoff wird nicht von der Haut aufgenommen und gilt als ungiftig. SCHWANGERSCHAFT & STILLZEIT Ein Kopflausbefall ist für Schwangere und stillende Mütter besonders unangenehm, zumal nicht alle Läusemittel angewendet werden dürfen. Aufgrund des rein physikalischen Wirkprinzips ist Jacutin® Pedicul Fluid auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet. Wirkungsweise von Jacutin Pedicul Fluid (Packungsgröße: 100 ml)Gut verträglich Jacutin® Pedicul Fluid ist das einzige Läusemittel mit 100% reinem Dimeticon (Silikonöl). Dank der besonderen Kriechund Spreiteigenschaften kann der bewährte Wirkstoff sekundenschnell in das Atemsystem der Läuse eindringen, deren Atemöffnungen verschließen und Kopfläuse sowie Larven und Nissen auf rein physikalische Weise ersticken. Das behördlich geprüfte und anerkannte Läusemittel verzichtet bewusst auf Insektizide sowie Farb-, Duftund Konservierungsstoffe und ist somit gut geeignet für Allergiker. Das Fluid kann darüber hinaus in jedem Alter eingesetzt werden und ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenJacutin Pedicul Fluid (Packungsgröße: 100 ml) enthält: Dimeticon (Silikonöl)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Jacutin Pedicul Fluid (Packungsgröße: 100 ml): Tragen Sie Jacutin® Pedicul Fluid auf das trockene Haar auf und verteilen es Strähne für Strähne bis Haare und Kopfhaut komplett durchfeuchtet sind. Lassen Sie das Fluid 10 Minuten einwirken und kämmen Sie die Läuse anschließend mit einem Nissenkamm aus, indem der Kamm von der Kopfhaut Strähne für Strähne bis in die Haarspitzen gezogen wird. Nun die Haare mit einem normalen Shampoo einbis zweimal gründlich auswaschen. Zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls empfiehlt das Robert-Koch-Institut eine zweite Behandlung mit dem Läusemittel nach 8 bis 10 Tagen. HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN: Mein Kind hat Kopfläuse! Müssen nun alle Familienmitglieder behandelt werden? Falls Sie bei einem Familienmitglied einen Kopflausbefall feststellen, sollten auch alle anderen im Haushalt lebenden Personen untersucht werden. Am besten eignet sich dafür die Methode des feuchten Auskämmens: Feuchten Sie die Haare mit Wasser und einer Pflegespülung an und kämmen Sie Strähne für Strähne mit einem Läusekamm aus. Haben sich die Kopfläuse bereits bei einem weiteren Familienmitglied eingenistet, sollte die Person umgehend mitbehandelt werden. Wie werden Kopfläuse übertragen? Kopfläuse werden me
ALMIRALL HERMAL GmbH JACUTIN Nissenkamm 02076272
1St JACUTIN Nissenkamm - ALMIRALL HERMAL GmbH
JACUTIN Pedicul Fluid m.Nissenkamm 200 ml
JACUTIN Pedicul Fluid Wirkt rasch gegen Kopfläuse, Larven & Nissen Sehr kurze Einwirkzeit – nur 10 Minuten Insektizidfrei, 100% reines Dimeticon Ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe Für jedes Alter geeignet Geprüft und behördlich anerkannt* © Kopfläuse zuverlässig behandeln Wenn Kinder sich ständig am Kopf kratzen, ist das manchmal ein Anzeichen für Kopfläuse. Kopflausbefall hat jedoch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, sondern gehört zu den europaweit häufigsten parasitären Erkrankungen im Kindesalter. Die Übertragung der lästigen Plagegeister erfolgt im Allgemeinen von Mensch zu Mensch. Bei direktem Haarkontakt krabbeln die Läuse auf den nächsten Kopf und verbreiten sich so schnell weiter. Kopfläuse erkennt man am besten durch systematisches Auskämmen feuchter Haare mit einem feinen Nissenkamm. Wird ein Kopflausbefall festgestellt, sollte umgehend eine Behandlung erfolgen. Bestens bewährt haben sich Präparate mit Silikonöl. Sie bekämpfen Läuse und deren Eier (Nissen) auf rein physikalische Weise, sind daher gut verträglich und nicht giftig. Mit nur 10 Minuten Einwirkzeit sorgt Jacutin® Pedicul Fluid dafür, dass die Eier der Kopfläuse in ihrer Entwicklung gehemmt werden und die Vermehrung und Ausbreitung verhindert wird. Das Dimeticon bewirkt außerdem, dass die Atemöffnungen der Läuse verkleben und die Kopfläuse ersticken. Gut verträglich Jacutin® Pedicul Fluid ist das einzige Läusemittel mit 100% reinem Dimeticon (Silikonöl). Dank der besonderen Kriech- und Spreiteigenschaften kann der bewährte Wirkstoff sekundenschnell in das Atemsystem der Läuse eindringen, deren Atemöffnungen verschließen und Kopfläuse sowie Larven und Nissen auf rein physikalische Weise ersticken. Das behördlich geprüfte und anerkannte Läusemittel verzichtet bewusst auf Insektizide sowie Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe und ist somit gut geeignet für Allergiker. Das Fluid kann darüber hinaus in jedem Alter eingesetzt werden und ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. ANWENDUNGSEMPFEHLUNG: Tragen Sie Jacutin® Pedicul Fluid auf das trockene Haar auf und verteilen es Strähne für Strähne bis Haare und Kopfhaut komplett durchfeuchtet sind. Lassen Sie das Fluid 10 Minuten einwirken und kämmen Sie die Läuse anschließend mit einem Nissenkamm aus, indem der Kamm von der Kopfhaut Strähne für Strähne bis in die Haarspitzen gezogen wird. Nun die Haare mit einem normalen Shampoo ein- bis zweimal gründlich auswaschen. Zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls empfiehlt das Robert-Koch-Institut eine zweite Behandlung mit dem Läusemittel nach 8 bis 10 Tagen. FÜR BABYS & KLEINKINDER Viele Läusemittel dürfen bei Säuglingen oder Kleinkindern nur bedingt oder gar nicht angewendet werden. Jacutin® Pedicul Fluid mit 100% reinem Dimeticon ist für alle Altersstufen geeignet. Der Wirkstoff wird nicht von der Haut aufgenommen und gilt als ungiftig. SCHWANGERSCHAFT & STILLZEIT Ein Kopflausbefall ist für Schwangere und stillende Mütter besonders unangenehm, zumal nicht alle Läusemittel angewendet werden dürfen. Aufgrund des rein physikalischen Wirkprinzips ist Jacutin® Pedicul Fluid auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet.   HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN: Mein Kind hat Kopfläuse! Müssen nun alle Familienmitglieder behandelt werden? Falls Sie bei einem Familienmitglied einen Kopflausbefall feststellen, sollten auch alle anderen im Haushalt lebenden Personen untersucht werden. Am besten eignet sich dafür die Methode des feuchten Auskämmens: Feuchten Sie die Haare mit Wasser und einer Pflegespülung an und kämmen Sie Strähne für Strähne mit einem Läusekamm aus. Haben sich die Kopfläuse bereits bei einem weiteren Familienmitglied eingenistet, sollte die Person umgehend mitbehandelt werden. Wie werden Kopfläuse übertragen? Kopfläuse werden meistens direkt von Haar zu Haar übertragen. In Kindergärten, Schulen, auf Spielplätzen oder in der Familie, wo enger Körperkontakt besteht und die Köpfe beim Spielen, Lernen und Schmusen oft zusammengesteckt werden, können die Parasiten schnell auf den nächsten Kopf wandern. Eine indirekte Übertragung durch Gegenstände und Kleidungsstücke (z.B. Mützen) ist sehr selten. Abseits des Kopfes können sich die Läuse nur schwer fortbewegen und vertrocknen innerhalb weniger Tage. Fälschlicherweise wird häufig angenommen, dass Läuse auch durch Haustiere übertragen werden. Das ist nicht der Fall, Kopfläuse befallen ausschließlich Menschen. Eine Behandlung des Haustieres mit Läusemitteln ist deshalb nicht notwendig und sollte unbedingt ausbleiben, da Tiere die Wirkstoffe eventuell nicht vertragen. Was ist ein Nissenkamm? Ein Nissenkamm hat sehr enge Zinkenabstände und eignet sich daher optimal, um Kopfläuse, Larven und selbst die winzigen, festklebenden Nissen aus den Haaren zu entfernen. Ein Läusekamm ist unverzichtbar, um einen Kopflausbefall festzustellen, zu behandeln und anschließend zu kontrollieren. Der 200 ml Familienpackung von Jacutin® Pedicul Fluid l
ALMIRALL HERMAL GmbH Jacutin Pedicul Fluid mit Nissenkamm 200 ml 02296832
Anwendungsgebiet von Jacutin Pedicul Fluid mit Nissenkamm (Packungsgröße: 200 ml)Kopfläuse zuverlässig behandeln Wenn Kinder sich ständig am Kopf kratzen, ist das manchmal ein Anzeichen für Kopfläuse. Kopflausbefall hat jedoch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, sondern gehört zu den europaweit häufigsten parasitären Erkrankungen im Kindesalter. Die Übertragung der lästigen Plagegeister erfolgt im Allgemeinen von Mensch zu Mensch. Bei direktem Haarkontakt krabbeln die Läuse auf den nächsten Kopf und verbreiten sich so schnell weiter. Kopfläuse erkennt man am besten durch systematisches Auskämmen feuchter Haare mit einem feinen Nissenkamm. Wird ein Kopflausbefall festgestellt, sollte umgehend eine Behandlung erfolgen. Bestens bewährt haben sich Präparate mit Silikonöl. Sie bekämpfen Läuse und deren Eier (Nissen) auf rein physikalische Weise, sind daher gut verträglich und nicht giftig. Mit nur 10 Minuten Einwirkzeit sorgt Jacutin® Pedicul Fluid dafür, dass die Eier der Kopfläuse in ihrer Entwicklung gehemmt werden und die Vermehrung und Ausbreitung verhindert wird. Das Dimeticon bewirkt außerdem, dass die Atemöffnungen der Läuse verkleben und die Kopfläuse ersticken. FÜR BABYS & KLEINKINDER Viele Läusemittel dürfen bei Säuglingen oder Kleinkindern nur bedingt oder gar nicht angewendet werden. Jacutin® Pedicul Fluid mit 100% reinem Dimeticon ist für alle Altersstufen geeignet. Der Wirkstoff wird nicht von der Haut aufgenommen und gilt als ungiftig. SCHWANGERSCHAFT & STILLZEIT Ein Kopflausbefall ist für Schwangere und stillende Mütter besonders unangenehm, zumal nicht alle Läusemittel angewendet werden dürfen. Aufgrund des rein physikalischen Wirkprinzips ist Jacutin® Pedicul Fluid auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet. Wirkungsweise von Jacutin Pedicul Fluid mit Nissenkamm (Packungsgröße: 200 ml)Gut verträglich Jacutin® Pedicul Fluid ist das einzige Läusemittel mit 100% reinem Dimeticon (Silikonöl). Dank der besonderen Kriechund Spreiteigenschaften kann der bewährte Wirkstoff sekundenschnell in das Atemsystem der Läuse eindringen, deren Atemöffnungen verschließen und Kopfläuse sowie Larven und Nissen auf rein physikalische Weise ersticken. Das behördlich geprüfte und anerkannte Läusemittel verzichtet bewusst auf Insektizide sowie Farb-, Duftund Konservierungsstoffe und ist somit gut geeignet für Allergiker. Das Fluid kann darüber hinaus in jedem Alter eingesetzt werden und ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenJacutin Pedicul Fluid mit Nissenkamm (Packungsgröße: 200 ml) enthält: Dimeticon (Silikonöl)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Jacutin Pedicul Fluid mit Nissenkamm (Packungsgröße: 200 ml): Tragen Sie Jacutin® Pedicul Fluid auf das trockene Haar auf und verteilen es Strähne für Strähne bis Haare und Kopfhaut komplett durchfeuchtet sind. Lassen Sie das Fluid 10 Minuten einwirken und kämmen Sie die Läuse anschließend mit einem Nissenkamm aus, indem der Kamm von der Kopfhaut Strähne für Strähne bis in die Haarspitzen gezogen wird. Nun die Haare mit einem normalen Shampoo einbis zweimal gründlich auswaschen. Zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls empfiehlt das Robert-Koch-Institut eine zweite Behandlung mit dem Läusemittel nach 8 bis 10 Tagen. HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN: Mein Kind hat Kopfläuse! Müssen nun alle Familienmitglieder behandelt werden? Falls Sie bei einem Familienmitglied einen Kopflausbefall feststellen, sollten auch alle anderen im Haushalt lebenden Personen untersucht werden. Am besten eignet sich dafür die Methode des feuchten Auskämmens: Feuchten Sie die Haare mit Wasser und einer Pflegespülung an und kämmen Sie Strähne für Strähne mit einem Läusekamm aus. Haben sich die Kopfläuse bereits bei einem weiteren Familienmitglied eingenistet, sollte die Person umgehend mitbehandelt
Cutimed Protect Spray
Produkteigenschaften: Cutimed PROTECT Spray 28 ml Zuverlässiger Hautschutz für eine gezielte Anwendung auf Wundrändern und Wundumgebungshaut. Zuverlässiger Hautschutz für die Wundumgebungshaut....
Cutimed Protect Spray
Produkteigenschaften: Cutimed PROTECT Spray 12 x 28 ml Zuverlässiger Hautschutz für eine gezielte Anwendung auf Wundrändern und Wundumgebungshaut. Zuverlässiger Hautschutz für die Wundumgebungs...
Acutil Kapseln
Produkteigenschaften: Bezeichnung: Nahrungsergänzungsmittel. Verwendung/Anwendung/Verzehrempfehlung: 1-2 Kapseln pro Tag unzerkaut mit etwas Flüssigkeit während oder nach einer Mahlzeit einneh...
Cockacutie (Gelb) Tasse
325ml Keramikbecher mit Rundumdruck. Verfügbar in zwei Größen und Formen. Spülmaschinenfest. Have you dreamed of having a pudgie little cockatiel face on nearly everyone of your personal possessions? Here's your chance! This design features a...